Premiere am 5. März 2017 in der Oper Stuttgart

Ariodante

Georg Friedrich Händel schrieb Ariodante 1735 als eine seiner letzten und schönsten Opern für sein Londoner Publikum. Am 5. März 2017 feiert Ariodante in der Oper Stuttgart ihre Premiere in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln.
Ana Durlovski, (c) Martin Sigmund
Ariodante, ein junger italienischer Ritter, hat im schottischen Heer Karriere gemacht. Dem Aufsteiger wird, zu Beginn von Händels Oper, die Hand der schwärmerisch verehrten Prinzessin Ginevra versprochen. Dies katapultiert ihn zugleich in den Rang des Thronfolgers. Ein erstaunlicher Umstand, der auf die Veränderung der bisherigen gesellschaftlichen Ordnung verweist. Doch das Glück der beiden Liebenden währt nur kurz: Nach den festlichen Verlobungsfeierlichkeiten kommt es am Morgen des Hochzeitsstages zum Eklat, in dessen weiterem Verlauf Ariodante und Ginevra harte Bewährungsproben erdulden müssen.

Händel schrieb mit Ariodante 1735 eine seiner letzten und schönsten Opern für sein Londoner Publikum. Diese ist zugleich eine der ersten, die die gesellschaftlichen Verwerfungen der Moderne reflektiert, wie sie sich in der damals bevölkerungsstärksten Großstadt und mächtigstem Handelszentrum der Welt ankündigten.

In der Neuproduktion von Händels Oper wird es gleich mehrere Rollendebüts geben: In der Titelrolle debütiert Ensemblemitglied Diana Haller, die in den vergangenen Jahren als gefragte Händel-Interpretin europaweit große Erfolge feierte. An ihrer Seite singt Ensemblemitglied Ana Durlovski erstmals die Partie der Ginevra. Josefin Feiler, ebenfalls Stuttgarter Ensemblemitglied, gibt ihr Debüt als Dalinda. Countertenor Christophe Dumaux wird als Polinesso sein Haus- und Rollendebüt geben. In der Partie des Königs ist der  Barockinterpret Matthew Brook an der Oper Stuttgart zu Gast. Ensemblemitglied Sebastian Kohlhepp ist Ariodantes Bruder Lurcanio.
Weitere Informationen
Premiere: 05.März 2017
Weitere Termine: 12.03./ 15.03./21.03./ 25.03./ 03.04./ 11.04./ 15.04./ 18.04./ 21.04.2017
Info & Karten: www.oper-stuttgart.de, Kartentelefon: 0711. 20 20 90

Begleitveranstaltungen zu Ariodante:
Nach(t)gespräche
Sonntag, 12. März 2017
Samstag, 25. März 2017
Das Produktionsteam beantwortet im Anschluss an die Vorstellung Fragen der Zuschauer.

Eine Einführung findet jeweils 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn im Opernhaus, Foyer I. Rang, statt.

kulturtermine

Stadt
Startdatum
Endatum (optional)
Rubrik
 Alle Termine ab Startdatum anzeigen
Suchwort/e
Einfache Suche
impressum |  seitenanfang

Anzeige